Mädchen in Ostafrika mit Buch

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung verleiht Medienpreis

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Allgemein, Pressemitteilung, Weltbevölkerung 0 Comments

Berlin, 9. November 2016. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) hat heute den Medienpreis „Weltbevölkerung“ 2016 verliehen. Geehrt wurden vier freie Journalisten, die mithilfe von Reisestipendien der Stiftung in Afrika südlich der Sahara recherchiert und Beiträge veröffentlicht haben – unter anderem in der „taz“, der „Nürnberger Zeitung“ und bei der „Deutschen Welle“. Die Preisträger sind Julia Amberger mit dem Thema Scheidenfisteln in …

DSW-Kampagne "Heiraten ist kein Kinderspiel": Einladung zur Hochzeit

Heiraten ist kein Kinderspiel

Sadiah Meiselbach Allgemein, Timeline 1 Comment

Skurrile Hochzeitseinladungen, demonstrierende Kinder in Brautkleidern, ein tragischer Film und jede Menge Faxe an Frau Merkel. „Heiraten ist kein Kinderspiel“ war vielleicht die außergewöhnlichste und sicherlich die erfolgreichste Kampagne unserer fast 25-jährigen Geschichte. Juni 2016, am Gendarmenmarkt, allgemein als der schönste Platz Berlins bezeichnet. Umringt von monumentalen Bauten, dem Deutschen und Französischen Dom sowie dem Konzerthaus, bildet er eine beeindruckende …

Jugendliche in Äthiopien engagieren sich gegen Aids – mit Unterstützung der DSW

Sadiah Meiselbach Allgemein, Timeline 0 Comments

Es war das Jahr 1996, als die DSW in Äthiopien ihr Programm mit dem Versprechen startete, dass Investitionen in die Aufklärung junger Menschen ein wirkungsvolles Instrument seien, um eine positive Entwicklung in Gang zu setzen. Der Start des Programms fiel in eine Zeit, in der junge Menschen in Äthiopien mit großem Engagement gegen die Ausbreitung von HIV und Aids vorgingen, …

Neues_Design_DSW

Ein neues Erscheinungsbild – wozu das Ganze?

Ute Stallmeister Allgemein, Blog 0 Comments

Logo, Farben, Gestaltungselemente – das alles ist vor allem eine Frage des Geschmacks. Und mir gefiel eigentlich ganz gut, wie sich die DSW jahrelang nach außen dargestellt hat: Das Logo zeigte – einige von Ihnen werden sich vermutlich erinnern – unserem Namen entsprechend eine Weltkugel mit tanzenden Menschen; die Farben waren in seriösen Tönen dunkelrot und grau gehalten. Doch: Repräsentierte …

Kanada richtet Finanzierungskonferenz für den Globalen Fonds aus

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Allgemein 0 Comments

Kanada richtet am 16. September die Finanzierungskonferenz für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria aus. Zu der Bekanntgabe äußert Renate Bähr, Geschäftsführerin der Stiftung Weltbevölkerung: „Die Bundesregierung muss bestehende Erfolge im Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria stärker unterstützen.“

Müll sammeln, Wäsche waschen, Kaffee kochen. Und das hilft? (Reisebericht Teil 3)

Denny Ehrlich Allgemein, Blog, Projektberichte 0 Comments

Frauen betreiben eine Wäscherei, andere Frauen ein Café, wieder andere einen Müllabfuhrservice. Was soll daran denn toll sein? Einfach alles! Denn in einer männerdominierten Gesellschaft sind kleine Betriebe, die komplett von Frauen geleitet werden, eine wahre Seltenheit. Die Projekte der Stiftung Weltbevölkerung bieten den Frauen die Möglichkeit, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen.   Die Arbeit der „Müllfrauen“  …

Impressionen aus unseren Projekten

Sadiah Meiselbach Allgemein, Blog, Projektberichte 0 Comments

Das Jahr 2015 geht zu Ende – auch in diesem Jahr hatte die Stiftung Weltbevölkerung in ihren Projekten große Erfolge zu vermelden. Wir stellen Ihnen zwei junge Menschen vor, die es geschafft haben, sich mit unserer Unterstützung aus den Fängen der Armut zu befreien und sich eine verbesserte Lebenssituation zu schaffen. Jugendliche in Afrika Afrika südlich der Sahara hat die …

Collage eines Portraits von Björn Höcke und einer Afrikakarte
Das seltsame Afrikabild des Björn Höcke. Fotos: links: TUBS / bar.wikipedia.org (CC BY-SA 3.0); rechts: Metropolico.org / Flickr (CC BY-SA 2.0)

Ein Kommentar zu den Afrika-Theorien des Björn Höcke

Denny Ehrlich Allgemein, Blog 2 Comments

Eigentlich wollten wir zu den kruden Afrika-Theorien des AFDlers Björn Höcke gar nichts sagen, denn dafür wurde er schon zu Recht von extern und intern zurechtgewiesen. Da er zur Unterfütterung dieser sinnfreien Äußerungen aber missbräuchlich auf unsere Zahlen verweist, möchte ich hier doch noch das ein oder andere Wort darüber verlieren. Björn Höcke hat auf unserer Website gefunden, wonach er …