Entwicklungszusammenarbeit an der Elefenbeinküste: Menschen stehen in einem Gesundheitszentrum an

Wie die deutsche Entwicklungszusammenarbeit Armut schneller reduzieren könnte

Pascal Zimmer Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Globale Gesundheit 0 Comments

Entwicklungspolitisch ist Deutschland ein Schwergewicht. Die Bundesregierung ist der zweitgrößte Geber weltweit und in Dutzenden Ländern mit Projekten aktiv. Dennoch ist der Haushalt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) begrenzt. Wie kann das Ministerium jene begrenzten Mittel so einsetzen, dass möglichst vielen Menschen möglichst umfassend geholfen wird? Ein neues Positionspapier der Stiftung für Effektiven Altruismus geht dieser Frage …

Gruppe von Menschen bei einem Konzert, die mit zu Herzen geformten Händen zeigen, dass sie sich engagieren
Viele junge Menschen wollen sich sozial engagieren. Das ist gut und wichtig. Die Global Citizen Kampagne im Vorfeld des G20-Gipfels Anfang Juli 2017 in Hamburg setzt auf dieses Engagement – und verlost Karten für das Global Citizen Festival.

Engagieren und Zeichen setzen für eine gerechtere Welt

Leonie Müßig Blog, Entwicklungszusammenarbeit 0 Comments

Im Juli 2017 findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. Dazu hat die Bewegung „Global Citizen“ eine Kampagne gestartet. Wer sich engagiert, kann ein Ticket für das Global Citizen Festival gewinnen, dass kurz vor dem Gipfel in Hamburg stattfindet. Wir haben mit der Kampagnen-Beauftragten Anne Theuerkauf gesprochen. Worum geht es bei Eurer Kampagne? Anne Theuerkauf: Mit unserer Kampagne wenden wir uns …

Gerade Straße, die bis an den Horizont verläuft.

Perspektiven 2017: Keine Zeit für Langeweile!

Andreas Hübers Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Freiwillige Familienplanung, Globale Gesundheit, Jugendliche 0 Comments

Ich freue mich auf 2017! Angesichts der Nachrichten, die den meisten aus dem vergangenen Jahr noch im Kopf sind, ist das vielleicht überraschend. Man ist unsicher, wie die Partnerschaft zu den USA künftig verlaufen wird. Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt prägt noch immer die mediale Gefühlslage. Viele befürchten zudem, dass es mit den Wahlen in Deutschland und Frankreich in …

Jugendliche springen in die Luft
25 Jahre DSW – 25 Jahre in denen viel in der Welt passiert ist. Fünf gute Nachrichten und Erfolge haben wir im Blog zusammengestellt.

5 Gründe positiv auf 25 Jahre zu blicken

Leonie Müßig Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Globale Gesundheit, HIV und Aids 0 Comments

Das Jahr 2016 geht zu Ende und damit beginnt die Zeit der Jahresrückblicke. Für die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) war es ein besonderes Jahr: Seit 25 Jahren setzen wir uns für Aufklärung und Verhütung in Entwicklungsländern ein. Viele kleine Erfolge zeigen im Rückblick auf ein Vierteljahrhundert ihre große Wirkung. Deshalb werfen wir einen positivern Blick darauf, was sich für die …

Globale Gesundheit und die G20: Wissenschaftlerin in einem Labor bei der Malariaforschung.

Deutschland setzt globale Gesundheit auf die G20-Agenda

Leonie Müßig Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Globale Gesundheit, HIV und Aids 2 Comments

Am 1. Dezember 2016 hat die deutsche G20-Präsidentschaft begonnen. Ein Jahr lang wird die Bundesregierung der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vorstehen. Was das bedeutet, haben wir Oliver Buchholz gefragt. Er ist entwicklungspolitischer Referent bei der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung mit dem Schwerpunkt globale Gesundheit. Welche Chancen bietet die deutsche G20-Präsidentschaft? Oliver Buchholz: Die Bundesregierung hat mehr Einfluss auf …

Task Force für die Agenda 2030: DSW-Geschäftsführerin Renate Bähr beim Gründungstreffen der High-Level Task Force for ICPD. V. l. n. r.: Renate Bähr, Alessandra Nilo, Bience Philomina Gawanas, Kronprinzessin Mary von Dänemark.
DSW-Geschäftsführerin Renate Bähr beim Gründungstreffen der High-Level Task Force for ICPD. V. l. n. r.: Renate Bähr, Alessandra Nilo, Bience Philomina Gawanas, Kronprinzessin Mary von Dänemark. (Copyright: HLTF for ICPD)

Vier Jahre Einsatz für die Rechte von Mädchen, Frauen und Jugendlichen

Leonie Müßig Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Müttergesundheit, Weltbevölkerung 0 Comments

Mehr als 220 Millionen Frauen in Entwicklungsländern würden gern verhüten, haben aber keine Möglichkeit dazu. Jedes Jahr kommt es in diesen Ländern zu 74 Millionen ungewollten Schwangerschaften. Alle zwei Minuten stirbt eine Frau infolge von Komplikationen bei der Schwangerschaft oder der Geburt – 99 Prozent von ihnen in Entwicklungsländern. Die meisten dieser Todesfälle sind vermeidbar. Um die Chancen dieser Frauen …

Arztzimmer in einem Gesundheitszentrum in Kenia

Globaler Fonds kämpft dafür, Aids, Tuberkulose und Malaria für immer zu beenden

Leonie Müßig Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Globale Gesundheit, HIV und Aids 2 Comments

von Katja Tielemann-Ruderer und Leonie Müßig Drei Krankheiten, drei Übertragungswege, viele Herausforderungen und eine einzigartige Partnerschaft, um Lösungen bereitzustellen. So könnte man in einem Satz die Bedeutung des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria zusammenfassen. Der 2002 gegründete Fonds ist eine innovative, öffentlich-private Partnerschaft zwischen Regierungen, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und von der von diesen drei Krankheiten Betroffenen. Er …

Kleine Kinder essen in einem Gesundheitszentrum in Kenia

Kenia muss sich verstärkt gegen Unterernährung einsetzen

George Kamau Blog, Entwicklungszusammenarbeit, Frühe Aufklärung, Globale Gesundheit, HIV und Aids, Müttergesundheit 0 Comments

Schätzungen zufolge werden aktuell weltweit genügend Nahrungsmittel produziert, um zehn Milliarden Menschen zu ernähren. Dagegen steht eine Weltbevölkerung von knapp über 7,4 Milliarden Menschen. Und trotzdem hungern täglich fast eine Milliarde Menschen.

0,7 Prozent für Entwicklungszusammenarbeit – Deutschland muss zu seiner Zusage stehen!

Ute Stallmeister Blog, Entwicklungszusammenarbeit 1 Comment

Schon oft habe ich in Presseinformationen oder anderen Texten die Bundesregierung an ihre internationale Zusage erinnert, mindestens 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für die Entwicklungszusammenarbeit aufzubringen. Der Appell, das Ziel endlich umzusetzen, ist nach wie vor dringend nötig, denn von der Zielmarke ist Deutschland mit zuletzt 0,42 Prozent meilenweit entfernt. Andere Länder wie Großbritannien, Luxemburg, Norwegen und Schweden haben das 0,7-Prozent-Ziel …

Mäßige Erfolge: Drei Lehren aus den Millennium-Entwicklungszielen

Denny Ehrlich Blog, Entwicklungszusammenarbeit 0 Comments

Vom 25. bis 27. September 2015 wird die globale Entwicklungszusammenarbeit auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York grundlegend umgestellt. Der Übergang von den UN-Millennium-Entwicklungszielen (MDGs, 2000–2015) zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs, 2015–2030) betont „Nachhaltigkeit“ nicht nur als unmittelbares Umweltthema, sondern bezieht auch soziale und wirtschaftliche Komponenten ein.