Am Weltgesundheitstag fordert die DSW Gesundheit für alle Menschen

Gesundheitsversorgung für alle? Sieben Dinge, die sich ändern würden

Mareike Döring Blog, Freiwillige Familienplanung, Globale Gesundheit, HIV und Aids, Müttergesundheit 0 Comments

Am 7. April ist Weltgesundheitstag – in diesem Jahr steht die Forderung nach Universal Health Coverage, also flächendeckender Gesundheitsversorgung im Mittelpunkt. Das Thema könnte besser nicht gewählt sein, denn globale Gesundheit ist ein Ziel, das die Vereinten Nationen bis 2030 erreichen wollen. Außerdem ist die Gesundheitsversorgung aller Menschen ein Dreh- und Angelpunkt für den weltweiten Kampf gegen Armut. Aber wie …

Das Bonga-Projekt der DSW schult Jugendliche in Äthiopien

Wir blicken zurück auf das Bonga-Projekt

Mareike Döring Aktuelles aus der DSW, Freiwillige Familienplanung, Jugendliche, Projektberichte 0 Comments

Im Südwesten Äthiopiens, umgeben von Wäldern, Flüssen und Seen am oberen Barta-Tal liegt die Stadt Bonga. In ihrer Umgebung, der sogenannten Kaffa-Region, ist der Kaffeeanbau eine der wichtigsten Einkommensquellen. Doch weil es in ländlichen Gebieten oft an Möglichkeiten mangelt, sich über nachhaltige Landwirtschaft zu informieren, und das Bevölkerungswachstum den Bedarf an Ressourcen steigert, gibt es immer weniger Regenwald und fruchtbaren …

Was gegen unsichere Abtreibungen hilft: ungewollte Schwangerschaften durch Aufklärung und Verhütung vermeiden. Foto: Jonathan Torgovnik
Was gegen unsichere Abtreibungen hilft: Ungewollte Schwangerschaften durch Aufklärung und Verhütung vermeiden. Foto: Jonathan Torgovnik

Jährlich 8,2 Millionen Abtreibungen in Afrika

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Freiwillige Familienplanung, Jugendliche, Pressemitteilungen 0 Comments

Drei Viertel aller Abtreibungen sind unsicher In Afrika gab es zwischen 2010 und 2014 durchschnittlich 8,2 Millionen Schwangerschaftsabbrüche pro Jahr. Drei Viertel dieser Abtreibungen fanden unter unsicheren Bedingungen statt. Die Abtreibungsrate auf dem Kontinent liegt seit 20 Jahren nahezu unverändert bei 34 Abtreibungen pro 1.000 Frauen. In Industrieländern ist sie hingegen um mehr als ein Viertel gesunken – auf 27 …

Frauen in Uganda bei einem Workshop zu freiwilliger Familienplanung
Frauen aus einem DSW-Projekt in Pakam Kisoko (Uganda) nehmen an einem Workshop zu freiwilliger Familienplanung teil. Foto: Jonathan Torgovnik

Drei Meilensteine bei der freiwilligen Familienplanung für 2018

Andreas Hübers Blog, Freiwillige Familienplanung 0 Comments

Das zurückliegende Jahr 2017 hielt einige Überraschungen in den Ländern bereit, in denen die DSW aktiv ist. In Kenia gab es nicht nur eine, sondern gleich zwei Präsidentenwahlen. In Deutschland begnügen wir uns zwar vorerst mit einer Wahl, haben dafür aber noch keine Regierung. Die wegbrechende Unterstützung der US-Regierung für viele etablierte Nichtregierungsorganisationen (NGOs) im Bereich der freiwilligen Familienplanung hatte …

Bevölkerungsentwicklung: Gruppe von Menschen in Afrika; aus der Vogelperspektive fotografiert

Zu Beginn des neuen Jahres leben 7.591.541.000 Menschen auf der Erde

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Freiwillige Familienplanung, Frühe Aufklärung, Pressemitteilungen, Weltbevölkerung 3 Comments

Hannover, 22. Dezember 2017. In der Nacht zum 1. Januar 2018 werden voraussichtlich 7.591.541.000 Menschen auf der Erde leben. Das sind rund 83 Millionen Menschen mehr als im Jahr zuvor und damit in etwa so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. In jeder Sekunde wächst die Weltbevölkerung um durchschnittlich 2,6 Erdenbürger (Geburten minus Todesfälle). Diese Zahlen gibt die Deutsche …

Zwei Aktivisten vor der "No" Contraceptive Clinic in London halten ein Schild mit dem #HerFuture hoch

London Calling: Verhütungsbedarf von Jugendlichen rückt endlich in den Mittelpunkt

Renate Bähr Blog, Freiwillige Familienplanung, Jugendliche 0 Comments

Hektisches Treiben in der County Hall, ganz in der Nähe des Westminster Palace, dem britischen Regierungssitz. Menschen aller Nationen stehen in kleinen Gruppen zusammen und diskutieren aufgeregt. Ich bin auf der Familienplanungskonferenz „Family Planning 2020“ (FP2020). Hier treffen sich internationale Vertreter von Regierungen, Organisationen und der Privatwirtschaft, um über die Rechte von Mädchen und Frauen – besonders in Entwicklungsländern – …

Menschenmasse in einer Straße
Zum Weltbevölkerungstag 2017 leben 7,55 Milliarden Menschen auf der Welt. Foto: iivangm (CC BY 2.0)

5 Fragen – 5 Antworten zur Weltbevölkerung

Ute Stallmeister Blog, Freiwillige Familienplanung, Weltbevölkerung 7 Comments

Am 11. Juli ist Weltbevölkerungstag. Hier beantworten wir einige wichtige Fragen rund um das Thema Weltbevölkerung. 1. Wie viele Menschen leben heute auf der Welt? 2. Warum wächst die Weltbevölkerung? 3. Leben mehr Männer oder mehr Frauen auf der Welt? 4. Gibt es mehr junge oder mehr alte Menschen auf der Erde? 5. Wird die Weltbevölkerung immer weiter wachsen? 1. …

Gruppe von Jugendlichen bei einer Aufklärungsvorführung in Uganda
Angebote zu Aufklärung und Verhütung sind besonders für junge Menschen wichtig.

5 Fragen – 5 Antworten zur Verhütung

Ute Stallmeister Blog, Freiwillige Familienplanung, Frühe Aufklärung 3 Comments

Wie steht es um die Verhütung in der Welt? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen. 1. Wie verhüten die meisten Menschen weltweit? 2. Welche Verhütungsmethoden sind besonders wirksam? 3. Ist Verhütung für jeden selbstverständlich? 4. Welche Folgen hat fehlende Verhütung? 5. Was ist zu tun, damit Verhütung selbstverständlich wird? Am 26. September ist übrigens Weltverhütungstag. Er soll den Blick darauf …

Weltbevölkerungsuhr der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) vor dem Fußballstadion in Hannover.

Bevölkerungswachstum #3: Warum wächst die Weltbevölkerung? (Update)

Ute Stallmeister Blog, Freiwillige Familienplanung, Weltbevölkerung 0 Comments

Das weltweite Bevölkerungswachstum geht fast ausschließlich auf Entwicklungsländer zurück. Drei Faktoren spielen dabei eine besondere Rolle: die junge Altersstruktur der Bevölkerung, ungewollte Geburten sowie der Wunsch nach mehr als zwei Kindern pro Paar.

Menschenmasse
Das Bevölkerungswachstum geht weiter. Aber: Es verlangsamt sich und wird bis zum Ende unseres Jahrhunderts voraussichtlich zum Stillstand kommen. Wichtig dafür ist, dass jede Frau frei darüber entscheiden kann, wann und wie viele Kinder sie bekommen möchte.

Bevölkerungswachstum #2: Geht das Weltbevölkerungswachstum weiter? (Update)

Ute Stallmeister Blog, Freiwillige Familienplanung, Weltbevölkerung 2 Comments

Erstmal ja, das Bevölkerungswachstum geht weiter. Aber: Es verlangsamt sich und wird bis zum Ende unseres Jahrhunderts voraussichtlich zum Stillstand kommen. Wie viele sind wir in Zukunft und was sind die Ursachen? Heute und morgen Den Bevölkerungsprojektionen der Vereinten Nationen von 2017 zufolge wird die Weltbevölkerung von heute rund 7,55 Milliarden Menschen auf voraussichtlich 9,77 Milliarden Menschen im Jahr 2050 …