Transparent und sicher

Mit dem Spendensiegel DZI und der Inititiative Transparente Zivilgesellschaft können Sie sicher sein: Die Spendengelder landen da, wo sie hinsollen.

Das DZI-Spendensiegel: Ausgezeichnet sparsam

Seit zehn Jahren erhält die Stiftung Weltbevölkerung das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI) für die sorgsame Verwendung der ihr anvertrauten Gelder. Der bescheinigte Werbe- und Verwaltungskostenanteil von rund 17 Prozent ist ein sehr gutes Ergebnis. Das DZI-Spendensiegel steht seit mehr als 20 Jahren für geprüfte Transparenz und Wirtschaftlichkeit im Spendenwesen. Es wird nach eingehender Prüfung nur an solche Hilfsorganisationen vergeben, die im Rahmen einer sparsamen Haushaltsführung eine transparente und ordnungsmäßige Verwendung der Spenden nachweisen können.

  • wahre, eindeutige und sachliche Werbung in Wort und Bild,
  • nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Mittel unter Beachtung der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften, eindeutige und nachvollziehbare Rechnungslegung,
  • Prüfung der Jahresrechnung und entsprechende Vorlage beim DZI,
  • interne Überwachung des Leitungsgremiums durch ein unabhängiges Aufsichtsorgan,
  • grundsätzlich keine Prämien, Provisionen oder Erfolgsbeteiligungen für die Vermittlung von Spenden.

Weitere Informationen zum DZI Spenden-Siegel finden Sie unter www.dzi.de.

Inititative Transparente Zivilgesellschaft

Wir beteiligen uns an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Deshalb möchten wir allen Interessenten, Unterstützern, Förderern und Spendern auf einen Blick in nur zehn Punkten die wichtigsten Informationen über die Stiftung Weltbevölkerung zur Verfügung stellen.

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation:
    Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW)
    Hindenburgstraße 25
    30175 Hannover
    Gegründet wurde sie 1991 als private gemeinnützige Stiftung von Erhard Schreiber und Dirk Roßmann.
  2. Hier finden Sie unsere Satzung (PDF). Über unsere Themen und Ziele können Sie sich hier informieren.
  3. Das Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft ist der 03.03.2017.
  4. Unsere Entscheidungsträger setzen sich zusammen aus unserem Stiftungsrat, unserem Vorstand sowie unserer Geschäftsführung .
  5. Über alle unsere Tätigkeiten können Sie sich sowohl im Jahresbericht als auch in unserem Spendermagazin DSW-Intern informieren. Des weiteren finden Sie relevante Informationen unter der Rubrik Projekte.
  6. Bei der Stiftung arbeiten weltweit 170 festangestellte Mitarbeiter (Stand: Ende 2016). Darüber hinaus unterstützen uns regelmäßig Praktikanten.
  7. Unsere Mittelherkunft …
  8. … sowie deren Verwendung finden Sie in unserem aktuellen Jahresbericht und unserem Finanzbericht.
  9. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung wird von dem Verein DSW-Landesstelle Baden-Württemberg bei der Aufklärungsarbeit innerhalb Deutschlands unterstützt. Darüber hinaus ist die DSW Teilnehmerin zahlreicher Bündnisse.
  10. Zuwendungen, die mehr als 10% der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen, haben wir im Jahr 2016 von der Bill und Melinda Gates Stiftung bekommen.
    Weitere Informationen über die Initiative Transparente Zivilgesellschaft finden Sie unter www.transparente-zivilgesellschaft.de.