Eine Gruppe von Läufern auf einem Waldweg
Laufen für einen guten Zweck. Beim ersten Hannoverschen Stiftungslauf kommt jede Runde sozialen Projekten in Deutschland und Ostafrika zugute. (Foto: Janto Trappe)

Presseeinladung: Erster Hannoverscher Stiftungslauf am 21. Oktober 2017

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Pressemitteilungen Leave a Comment

Hannover, 19. Oktober 2017. Beim ersten Hannoverschen Stiftungslauf können Sportbegeisterte ab 14 Jahren Geld für einen guten Zweck erlaufen. Veranstaltet wird der Lauf rund um den Märchensee im Sahlkamp von der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) und der Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide, die sich den Erlös teilen. Die Spendengelder der DSW gehen an Jugendklubs der Stiftung in Ostafrika. Junge Menschen erhalten dort unter anderem Informationen über Aufklärung und Verhütung, Gesundheitsberatung und Weiterbildungen.

Teilnehmende und Pressevertreter sind herzlich zum ersten Hannoverschen Stiftungslauf eingeladen am

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:00 bis 13:00 Uhr,
Stadtteilbauernhof Sahlkamp
Rumpelstilzchenweg 5, 30179 Hannover.

Durch Laufpaten, die für jede Runde einen selbstgewählten Betrag spenden, können die Teilnehmenden finanzielle Unterstützung für die Projekte der beiden Stiftungen sammeln. Der Anzahl der Runden sind dabei keine Grenzen gesetzt. Anmeldungen sind formlos bis zum 20. Oktober 2017 per E-Mail möglich oder direkt am Tag der Veranstaltung an der Registrierstelle.

Schirmherr des Benefizlaufs ist Oberbürgermeister Stefan Schostok. Die Dirk Rossmann GmbH unterstützt als Hauptsponsor zusammen mit weiteren Förderern die Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.