#PussyisPower – Rage-Yoga-Event in Berlin

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Pressemitteilungen 0 Comments

Hannover, 6. Oktober 2017. Es wird laut und emotional bei der Rage-Yoga-Session zum Weltmädchentag in Berlin. Zum Abschluss der Kampagne #PussyisPower der Entwicklungsorganisation Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) werden sich mehr als 200 Frauen und Männer zum gemeinsamen Schreien und Yoga treffen und damit lebensbejahende Power ausdrücken. Dadurch unterstützen sie das Ziel der DSW, der vielfältigen Benachteiligung von Mädchen und Frauen vor allem in Entwicklungsländern Gehör zu verschaffen.

Sie sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen

am 11. Oktober 2017, 19:00,
im Glashaus der Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin.

Zunächst schildern die beiden YouTuberinnen Diana zur Löwen und Mirella (mirellativegal) ihre Erlebnisse ihrer Reise nach Nairobi, wo sie im Rahmen der DSW-Kampagne Videos über die Herausforderungen für junge Frauen im kenianischen Alltag produziert haben. Anschließend führt die kanadische Rage-Yoga-Erfinderin Lindsey Istace, die erstmals nach Deutschland kommt, eine Yoga-Stunde durch. Abschließend gibt die Hamburger Band Chefboss ein kostenloses Konzert.

Mehr Informationen zu Kampagne unter www.dsw.org/pussyispower

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung an. Zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.