Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) ist eine international tätige Entwicklungsorganisation. Ziel unserer Arbeit ist es, zur Umsetzung des Menschenrechts auf Familienplanung und zu einer zukunftsfähigen Bevölkerungsentwicklung beizutragen. Jugendliche sind daher die wichtigste Zielgruppe unserer Projekte. Auf nationaler und internationaler Ebene bringen wir uns in politische Entscheidungsprozesse in den Bereichen globale Gesundheit, sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte, Gleichstellung der Geschlechter und Forschung und Entwicklung zu armutsassoziierten und vernachlässigten Krankheiten ein.

Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referatsleiter*in Personal & Verwaltung (m/w/d) in Vollzeit

mit Dienstort Hannover.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Leitung & Verantwortung bei der Umsetzung strategischer Themen sowie bei der Einführung und stetigen Weiterentwicklung von HR-Prozessen und Instrumenten
  • Administrative Büroleitung des Hannoveraner Büros
  • Beratung der Geschäftsführung und Führungskräfte (Standorte Berlin, Brüssel & Hannover) bei der Personalentwicklung und Bindung von Mitarbeitenden sowie arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Personalverantwortung für Mitarbeitende in der Abteilung Personal & Verwaltung
  • Schnittstelle zu den Länderbüros in Äthiopien, Kenia und Tansania für Angelegenheiten aus den Bereichen Personal und Verwaltung sowie die Koordination/Abstimmung von stiftungsweiten Regularien
  • Funktion der*des Ausbilders*in für den Ausbildungsberuf „Kauffrau*mann für Büromanagement“
  • Gesamtverantwortung für eine effektive Personalplanung sowie für die effiziente und rasche Besetzung von offenen Stellen
  • Verantwortung für Themen des Datenschutzes (DSGVO)
  • Verantwortung für den IT-Bereich im Zusammenarbeit in dem externen IT-Dienstleister
  • Verantwortung und Mitarbeit bei Aufgaben aus dem Tagesgeschäft sowie Erstellung von Auswertungen, Statistiken und Berichten

Ihr Profil:

  • Studium der Rechts-, Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Personal oder ähnliche Qualifikation z. B. abgeschlossene kfm. Berufsausbildung mit Weiterbildung zum*zur Personalfachkaufmann*frau
  • Ausbildereignungsschein der IHK oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Min. fünf Jahre fundierte Berufserfahrung im Bereich Personal und Berufserfahrung im Bereich Verwaltung
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Hohes Maß an Führungskompetenz, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, unternehmerisches Denken und Handeln
  • Gewinnende und überzeugende Persönlichkeit mit ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeiten
  • Vielseitige EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, verhandlungssicheres Englisch (in Wort und Schrift), Kenntnisse weiterer Fremdsprachen (z. B. Französisch) sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen, Arbeitserfahrung im internationalen Kontext ist wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf durch Angebote wie mobiles Arbeiten, Jobrad-Leasing, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit auf zwei Wochen unbezahlten Urlaub im Jahr zusätzlich zu den 30 Tagen Jahresurlaub
  • Einen spannenden Themenbereich in einem internationalen und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege und ein sehr gutes Betriebsklima
  • Eine faire Vergütung, sowie Förderung des persönlichen wie beruflichen Wachstums
  • Betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungsverfahren:

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse und Gehaltsvorstellung) bitte mit dem Verweis “DSW2022_2 Referatsleitung Personal & Verwaltung” per E-Mail an jobs.deutschland@dsw.org.

Bitte beachten Sie, dass nur Bewerbungen mit der Referenznummer “DSW2022_2 Referatsleitung Personal & Verwaltung” in der Betreffzeile der E-Mail berücksichtigt werden.

Bewerbungsschluss ist der 30. Januar 2022.

Für inhaltliche Rückfragen zur Ausschreibung können Sie gern eine E-Mail an jobs.deutschland@dsw.org schreiben. Von Nachfragen zum laufenden Bewerbungsprozess bitten wir Sie abzusehen.

Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen!