Ansicht eines Mädchens von hinten
Esuphat aus Tansania ist ein Opfer der grausamen Praktik. Foto: Jonathan Torgovnik

Rund 200 Millionen Mädchen und junge Frauen sind genital verstümmelt

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Allgemein, Pressemitteilungen, Weibliche Genitalverstümmelung Leave a Comment

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung am 6. Februar Hannover, 5. Februar 2017. Rund 200 Millionen Mädchen und junge Frauen sind weltweit von Genitalverstümmelung betroffen. Die massive Menschenrechtsverletzung ist in rund 30 Ländern vor allem Afrikas und des Mittleren Ostens, aber auch Asiens verbreitet. Die Mädchen sind bei dem Eingriff meist nicht einmal 15 Jahre alt. Darauf macht die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung …

Medikamentenausgabe in einem Gesundheitszentrum an der Elefenbeinküste

Wenn Gesundheit arm macht

Leonie Müßig Blog, Globale Gesundheit Leave a Comment

Kurz bei Ärzt*innen anrufen, Termine machen und dann dank Krankenversicherung quasi kostenfrei behandelt werden? Was hierzulande so einfach ist, kann für Menschen in anderen Ländern existenzbedrohend werden. Dort fehlt es häufig an funktionierenden Gesundheitssystemen. Dabei ist Gesundheit ein Menschenrecht! Laut dem aktuellen Bericht „Tracking Universal Health Coverage: 2017 Global Monitoring Report“ der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geben 800 Millionen …