TESTAMENTSSPENDE

Irgendwann stehen wir alle vor der Frage, was wir hinterlassen möchten, wenn wir einmal nicht mehr sind. Für viele Menschen ist es ein Trost, dass ihr Engagement für eine bessere Welt weiterwirkt.
Sollten Sie eine Testamentsspende in Erwägung ziehen, beraten wir Sie selbstverständlich persönlich.

Mit unserem Engagement für die Umsetzung des Menschenrechts auf Familienplanung tragen wir zu einer nachhaltigen Bevölkerungsentwicklung bei und eröffnen damit neue Zukunftsperspektiven für Jugendliche in Afrika.

Gute Gründe für die DSW zu spenden

Mit einer Testamentspende für die DSW tragen Sie langfristig zu einer nachhaltigen Bevölkerungsentwicklung bei und unterstützen junge Menschen auf dem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft. Die DSW setzt sich seit über 25 Jahren für die Stärkung und Aufklärung von Jugendlichen ein. Sie sind der Schlüssel zur Zukunft. Mit ihnen entscheidet sich, wie viele Menschen auf der Erde leben und wie sie leben werden.

Jugendberater*innen eines Jugendklubs der DSW in Kenia

Jugendberater*innen eines Jugendklubs der DSW in Kenia

In vielen Ländern, in denen die Jugendgeneration besonders groß ist, haben die jungen Menschen jedoch kaum Chancen auf ein selbstbestimmtes und gesundes Leben. Vor allem Mädchen und junge Frauen erfahren Gewalt, werden gegen ihren Willen schwanger und brechen die Schule ab. Ihre Rechte werden missachtet und sie haben keinen Zugang zu Methoden der Familienplanung. Durch die Arbeit der DSW werden Jugendliche aufgeklärt und Meinungsführer und Politiker*innen für ihre Bedürfnisse sensibilisiert.

Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass Mädchen und Frauen selbst entscheiden dürfen, wann sie eine Familie gründen möchten. Diese ganz konkrete Hilfe, trägt außerdem zu einer nachhaltigen Bevölkerungsentwicklung bei. Denn diese beginnt bei der freien Entscheidung!

Eine Testamentsspende zugunsten der DSW

Testamentsspenden helfen uns dabei, das Menschenrecht auf Familienplanung in Ostafrika umzusetzen. Unser langfristiges Engagement baut auf stabile Bindungen mit unseren Länderbüros und Partnern – aber auch mit unseren Spendern und Spenderinnen. Wir arbeiten ressourcenschonend und ganzheitlich mit den Jugendlichen und ihren Gemeinden, um es ihnen zu ermöglichen, selbst über ihre Kinderzahl entscheiden zu können. So verhindern wir ungewollte Schwangerschaften und sorgen dafür, dass junge Frauen ihre Ausbildung abschließen können und nicht durch Frühverheiratung und Schwangerschaft dazu gezwungen werden, die Schule abzubrechen.

Dies wiederum ist eine Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Bevölkerungsentwicklung – sowohl lokal als auch global.

  • Testamentsspenden werden dort eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt werden.
  • Das DZI-Siegel bescheinigt Ihnen Transparenz. Ihre Spende kommt also wirklich an.
  • Entscheidungen über den Nachlass sind nicht einfach zu treffen, das wissen wir. Sollten Sie also Ihre Meinung ändern, ist ein Widerruf jederzeit möglich.
  • Gerne senden wir Ihnen Informationen über unsere Arbeit und Hinweise zu Testamentsspenden auf postalischem Wege zu.

Ziehen Sie in Erwägung, die DSW in Ihrem Testament zu vermerken und haben Fragen?

Gerne berate ich Sie zum Thema Testamentsspende und helfe Ihnen bei der Umsetzung.

Elisabeth Voßhans-Bosbach
Spender*innenbetreuung

et|icon_phone|

0511 94373-13

et|icon_mail|

Unser Spendenkonto
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW)
IBAN: DE56 2504 0066 0383 8380 00
BIC: COBADEFFXXX
Oder hier online spenden