„Selbstbestimmte Verwirklichung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit und Rechte ist von elementarer menschenrechtlicher Bedeutung. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung liefert mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag, dieses Grundrecht umzusetzen.“