Silvia aus Kenia und ihre Mutter
Jugendberaterin Silvia und ihre Mutter. Silvia erzählt im Interview, was der Muttertag in Kenia für sie bedeutet und was sie sich für die Zukunft wünscht.

„Ich kann es anders machen als meine Mama“: Silvia über den Muttertag in Kenia

Malene Hummel Blog, Freiwillige Familienplanung, Frühe Aufklärung, Jugendliche 0 Comments

Silvia Bulali ist eine 25-jährige Jugendberaterin in einem unserer Projekte in Kenia. Ich spreche mit ihr über den Muttertag in Kenia und darüber, was es bedeutet, später mal selbst Mutter zu sein. Silvia, wie wird in Kenia Muttertag gefeiert? Silvia: Wir zeigen unseren Müttern, dass wir sie schätzen und lieben. Neben persönlichen Briefen und kleinen Geschenken machen wir das vor …

Eine kenianische Frau mit Baby auf dem Arm hält in einer Gesundheitseinrichtung in Rabai (Kenia) eine Kupferspirale in der Hand – damit können Frauen langfristig verhüten.
Mehr als 200 Millionen Frauen in Entwicklungsländern können nicht verhüten. Dabei sind Sexualaufklärung und der Zugang zu Verhütungsmitteln unerlässlich für Entwicklung. Foto: Jonathan Torgovnik

Bericht: Mehr als 200 Millionen Frauen in Entwicklungsländern können nicht verhüten

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Freiwillige Familienplanung, Frühe Aufklärung, Pressemitteilungen 0 Comments

Mehr als 200 Millionen Frauen in Entwicklungsländern können nicht verhüten, obwohl sie das gern möchten. Das geht aus einem heute veröffentlichten Bericht der Expertenkommission des US-amerikanischen Guttmacher Instituts und der Fachzeitschrift The Lancet hervor. Die Autoren bemängeln unter anderem schwaches politisches Engagement, unzureichende finanzielle Mittel und mangelnde Bereitschaft seitens der Politik, sich offen und umfassend mit Fragen der Sexualität zu …

Eine Gruppe junger Menschen sitzt in Uganda auf Plastikstühlen in einem Kreis
Nur wenn alle zusammenarbeiten, haben Jugendliche die Möglichkeit, ausreichend Informationen über Sexualität, Verhütung und sexuelle Gesundheit zu bekommen.

„Steh auf und sag deine Meinung!“ – Sexualaufklärung in Uganda

Gast Blogger Blog, Frühe Aufklärung, HIV und Aids, Jugendliche, Projektberichte 0 Comments

Ich heiße Joram Kironde, bin 21 Jahre alt und eine sogenannter Youth Champion im GeNext-Projekt der DSW in Uganda. Das heißt, ich kläre andere Jugendliche auf und informiere sie über ihre Rechte im Bereich Sexualität. Ich selbst stamme aus einfachen Verhältnissen. Einige meiner Freundinnen und Cousinen haben die Schule abgebrochen, wurden zu Hause rausgeworfen, weil sie ungewollt schwanger geworden waren, …

Massai-Schülerinnen der Shompole Schule im südlichen Kenia.
Schülerinnen der Shompole Schule im südlichen Kenia. Die Schule unterstützt alternative Übergangsriten und Zeremonien für junge Massai-Stammesmädchen. So wird verhindert, dass die Schülerinnen die traditionelle weibliche Beschneidung durchmachen und dafür gesorgt, dass sie weiterhin zur Schule gehen können. Foto: Jonathan Torgovnik

Neue Studie der DSW: YOUTH CAN! Warum sich Deutschland für eine aufgeklärte und gesunde Jugend in Afrika engagieren sollte

Leonie Müßig Aktuelles aus der DSW, Frühe Aufklärung, Jugendliche 0 Comments

Millionen Jugendliche in Afrika südlich der Sahara haben keinen Zugang zu umfassender Sexualaufklärung und Verhütungsmitteln. Das verletzt nicht nur die Rechte dieser jungen Menschen und verbaut oftmals ihre Zukunftschancen, sondern behindert auch die Entwicklung ganzer Volkswirtschaften. Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hat im Auftrag der DSW untersucht, welchen Beitrag die Bundesregierung in den Bereichen sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte, kurz …

Bevölkerungsentwicklung: Gruppe von Menschen in Afrika; aus der Vogelperspektive fotografiert

Zu Beginn des neuen Jahres leben 7.591.541.000 Menschen auf der Erde

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Freiwillige Familienplanung, Frühe Aufklärung, Pressemitteilungen, Weltbevölkerung 3 Comments

Hannover, 22. Dezember 2017. In der Nacht zum 1. Januar 2018 werden voraussichtlich 7.591.541.000 Menschen auf der Erde leben. Das sind rund 83 Millionen Menschen mehr als im Jahr zuvor und damit in etwa so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. In jeder Sekunde wächst die Weltbevölkerung um durchschnittlich 2,6 Erdenbürger (Geburten minus Todesfälle). Diese Zahlen gibt die Deutsche …

Kenianische Schülerinnen sitzen vor einem Computerbildschirm
Mädchen in Nairobi (Kenia) bei einer Schulveranstaltung zu Sexualaufklärung und Verhütung, unterstützt von der Organisation Dance4Life. Foto: Jonathan Torgovnik

Jugendliche haben Anspruch auf umfassende und vorurteilsfreie Sexualaufklärung

Gast Blogger Blog, Frühe Aufklärung, Jugendliche 0 Comments

Es ist unbestritten, dass umfassende Sexualaufklärung im Leben von Jugendlichen wichtig ist. Immer mehr Regierungen haben sich im Laufe des vergangenen Jahrzehnts zu ihrer Verpflichtung bekannt, Aufklärungsangebote und Gesundheitsdienste für Jugendliche und junge Erwachsene bereitzustellen. Diese Fortschritte sind sehr ermutigend. Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung zu haben ist von wesentlicher Bedeutung für die Gesundheit und das Wohlergehen junger Menschen, fördert …

Gruppe von Jugendlichen bei einer Aufklärungsvorführung in Uganda
Angebote zu Aufklärung und Verhütung sind besonders für junge Menschen wichtig.

5 Fragen – 5 Antworten zur Verhütung

Ute Stallmeister Blog, Freiwillige Familienplanung, Frühe Aufklärung 3 Comments

Wie steht es um die Verhütung in der Welt? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen. 1. Wie verhüten die meisten Menschen weltweit? 2. Welche Verhütungsmethoden sind besonders wirksam? 3. Ist Verhütung für jeden selbstverständlich? 4. Welche Folgen hat fehlende Verhütung? 5. Was ist zu tun, damit Verhütung selbstverständlich wird? Am 26. September ist übrigens Weltverhütungstag. Er soll den Blick darauf …

Gruppe von Mädchen in Äthiopien
Gruppe von Mädchen in Äthiopien.

Teenagerschwangerschaften – die Rechte von Mädchen stärken!

Ute Stallmeister Blog, Frühe Aufklärung, Jugendliche 0 Comments

Am 11. Oktober ist Internationaler Mädchentag. Braucht man sowas? Unbedingt! Denn in vielen Teilen der Welt, besonders in Afrika südlich der Sahara, werden die Rechte von Mädchen nach wie vor mit den Füßen getreten. Ihre Zukunftsperspektiven sehen alles andere als rosig aus. Das gilt vor allem für diejenigen, die schon im Teenageralter schwanger werden. Teenagerschwangerschaften sind in Entwicklungsländern weit verbreitet: …

Schatten eines Skateboard-Fahrers beim Sprung

1,9 Milliarden Kinder und Jugendliche verdienen eine Chance

Leonie Müßig Blog, Frühe Aufklärung, Jugendliche, Weltbevölkerung 3 Comments

Mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung ist jünger als 15 Jahre – das entspricht rund 1,9 Milliarden Menschen. Damit lebt aktuell die größte Jugendgeneration aller Zeiten. Die meisten Jugendlichen, nämlich mehr als 1,7 Milliarden, leben in Entwicklungsländern. In Afrika südlich der Sahara ist der Anteil der unter 15-Jährigen an der Gesamtbevölkerung mit 43 Prozent am höchsten. Dagegen stellen Jugendliche unter …

Tanzende junge Frauen in Kenia
Am 11. Juli ist Weltbevölkerungstag. Mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung sind Jugendliche. Foto: Jonathan Torgovnik

Girl Power! Mädchen und junge Frauen sind die wichtigste Investition für die Zukunft

Leonie Müßig Blog, Frühe Aufklärung, Jugendliche, Weltbevölkerung 0 Comments

„Investing in teenage girls“ – das ist das Motto des heutigen Weltbevölkerungstags. Derzeit leben 7,44 Milliarden Menschen auf der Welt. Jugendliche zwischen zehn und 24 Jahren machen ein Viertel der Weltbevölkerung aus. Die Hälfte von ihnen sind Mädchen und junge Frauen. Trotz enormer Fortschritte in den vergangenen Jahren liegt noch einiges im Argen, was die Zukunftschancen von Teenagerinnen angeht – vor …